Kardiologie als Bluthochdruck-Zentrum zertifiziert

Kategorie: Augusta Krankenhaus, VKKD-Gruppe

Fachgesellschaften verleihen Kardiologie das Zertifikat "Hypertonie-Zentrum"

Nachprüfbar qualitative Angebote bei Diagnostik und Therapie des Bluthochdrucks bescheinigt dem Augusta-Krankenhaus jetzt eine aktuelle Zertifizierung der Deutschen Hochdruckliga e. V. und der Deutschen Gesellschaft für Hypertonie. Die Klinik für Kardiologie erhielt das Qualitätssiegel "Zertifiziertes Hypertonie-Zentrum DHL". Dieses Zertifikat dürfen medizinische Einrichtungen tragen, die nachweislich die hohen Qualitätsstandards einhalten, die vorgenannte Fachgesellschaften anhand von Erkenntnissen aus der hypertensiologischen Wissenschaft und der Versorgungsforschung definiert haben.

Bluthochdruck ist Volkskrankheit Nr. 1
In Deutschland ist jeder dritte Erwachsene von Bluthochdruck betroffen. Das Augusta-Krankenhaus ist seit Jahrzehnten eine der führenden Kliniken für die Behandlung von Bluthochdruckleiden und seine Begleitkrankheiten in Düsseldorf, Rath und Ratingen. Chefarzt Prof. Dr. med. Rolf Michael Klein: "Wir freuen uns über die erfolgreiche Zertifizierung. Das ist eine Anerkennung für unsere Arbeit". Die Ärzte am Haus bieten eine umfassende Diagnostik aller organischen und hormonellen Ursachen des Bluthochdrucks, gemäß aktueller Leitlinien der Fachgesellschaften.

Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie
Für Notfälle besteht eine 24-Stunden-Notfallbereitschaft. In nahezu allen Fällen gelingt eine medikamentöse Blutdruckeinstellung während eines kurzen stationären Aufenthaltes, in dem gleichzeitig eine vollständige Abklärung aller Ursachen des Bluthochdrucks in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen erfolgt. In diesem Zusammengang wird auch eine Polysomnographie, insbesondere zu der häufigen Abklärung eines Schlafapnoesyndroms durchgeführt. Komplizierte diagnostische und therapeutische Eingriffe, wie die Behandlung von Nierenarterienstenosen oder Verschlüssen mittels Ballon-Katheter und Stent-Implantation oder die Renale Denervierung, erfolgen in Zusammenhang mit den Nephrologen und Gefäßchirurgen des Augusta-Krankenhauses.

Die Angebote zur Diagnose und Behandlung von Bluthochdruck sind vielfältig und nehmen stetig zu. Wie sollen Bluthochdruckpatienten erkennen, welches Angebot sinnvoll und für sie richtig ist? Die Zertifizierung schafft eine Transparenz und gibt den Patienten eine Orientierung bei der Auswahl der vielfältigen Therapieangebote im Bereich des Bluthochdruck-Diagnostik- und Therapie. Denn Bluthochdruck braucht eine fachgerechte Versorgung, die besondere Fachkenntnisse voraussetzt und hohe medizinische Qualitätsstandards erfüllt.

Zertifikat im Orginal zur Einsicht