Intensivmedizinische Versorgung auf hohem Niveau

Intensivmedizin im Augusta-Krankenhaus

Das Augusta-Krankenhaus betreibt eine interdisziplinäre Intensivstation der höchsten Versorgungsstufe mit acht Betten für kritisch-kranke Patienten aus dem internistischen und operativen Bereich. Die medizinische Betreuung erfolgt durch die Ärzte der jeweiligen Fachbereiche (Kardiologie, Anästhesie, Chirurgie, Innere Abteilung).

Fachübergreifend, modern, umfassend

Hier können alle Patienten mit akuten lebensbedrohlichen Erkrankungen und nach ausgedehnten operativen Eingriffen, insbesondere solche mit schwerwiegenden Vorerkrankungen, intensivmedizinisch versorgt werden. Durch die Realisierung einer fachübergreifenden Betreuung der Patienten kann eine optimale, umfassende und moderne Intensivmedizin gewährleistet werden.

Pflegerisch werden alle kritisch-kranken Patienten rund um die Uhr durch ein hoch qualifiziertes Personal der Intensivkrankenpflege versorgt.

Die moderne Intensivstation ist technisch auf höchstem Niveau ausgerüstet. Eine moderne Monitoranlage erlaubt es, kontinuierlich lebenswichtige Daten der Herz-Kreislauf-Funktion sowie der Atmung zu überwachen. Störungen dieser Vitalparameter werden umgehend akustisch und visuell angezeigt und damit der sofortigen Therapie zugeführt.

Die Intensivstation bietet alle Möglichkeiten der Differentialtherapie.

Neben der rein medikamentösen Behandlung stehen moderne, invasive Beatmungsverfahren (z. B. BIPAP), die extrakorporale Nierenersatztherapie (Dialyse, CVVH), das erweiterte hämodynamische Monitoring mittels Echokardiografie und Rechts-Herzkatheter und die externe Herzschrittmacherversorgung zur Verfügung.

Direkt-Vernetzung mit dem Düsseldorfer Notarztsystem

Die Intensivstation des Augusta-Krankenhauses ist an das Notarztsystem der Stadt Düsseldorf angeschlossen. Die Versorgung externer Notfälle erfolgt innerhalb des Krankenhauses leitliniengerecht nach einem intensivmedizinischen Notfallstandard. Für die erste notfallmäßige Versorgung steht ein Schockraum mit allen notwendigen technischen Geräten zur Verfügung. Dies gilt auch für alle innerhalb der Klinik auftretenden akuten Notfälle. Bei der intensivmedizinischen Versorgung der uns anvertrauten Patienten steht der Mensch mit seinen Nöten, Ängsten und Sorgen im Mittelpunkt. Unser Ziel ist es, Vertrauen aufzubauen und schnell und effizient zu helfen. Unsere Tätigkeit wird stets vom dem Leitbild getragen, die Würde des Menschen zu respektieren.